Ansys APDL-Programmierung

Das Herzstück der Berechnungssoftware Ansys Mechanical bildet auch heute noch die Programmiersprache Ansys APDL. Die Ansys-Software ist in der Lage, ein breites Spektrum an Analysen wie thermische, akustische, strukturelle usw. durchzuführen. Unabhängig von der Art der durchgeführten Analyse, bildet die Programmiersprache Ansys APDL (Parametric Design Language) die Grundlage. Durch Programmierung mit Ansys APDL lassen sich folgende Vorteile erziehlen:

  • Zugriff auf Funktionen, die im Bereich Ansys Mechanical nicht verfügbar sind
  • Parametrisierung der Simulation für Optimierungsaufgaben
  • Verwendung von Makros zur Prozessautomatisierung
  • Ausführung komplexer mathematischer Operationen

 

Durch jahrelange Erfahrungen bereits aus Zeiten, als die Möglichkeiten der grafischen Benutzeroberfläche nicht den Umfang des heutigen Softwarestands hatte, haben wir uns umfangreiche Erfahrungen mit der ANSYS APDL Programmierung angeeignet. Damit sind wir heute in der Lage, für Sie Programmierdienstleistungen zur Automatisierung oder Vereinfachung ihrer Berechnungsabläufe anzubieten.

 

Sie möchten …

  • Funktionen nutzen, die in der Umgebung Ansys Mechanical nicht verfügbar sind?
  • Sie möchten Ihre mit Ansys Mechanical erstellten Berechnungsmodelle modifizieren?
  • Sie möchten eine normgerechte Auswertung Ihrer Berechnungen automatisieren?
  • Sie möchten gerne selbst programmieren, finden aber den richtigen Einstieg nich?

Sprechen Sie uns, wir können Ihnen helfen die richtige Lösung zu finden.

 

Folgende Seiten könnten Sie auch interessieren:

Mit ANSYS APDL Programmierung den Umfang der Möglichkeiten einer strukturmechanischen Berechnung erweitern.

Gerne geben wir unser Wissen an Sie weiter.