Festigkeitsnachweise maximieren regelkonform Ihre Effizienz und Qualität

Ihre Projekte stehen unter Druck – Time to Market, Wettbewerbs- und Innovationsdruck sowie Ressourcenknappheit. Sie brauchen einen bewährten Partner. ITB Ingenieurgesellschaft für technische Berechnungen mbH ist Ihr Spezialist für FEM-Strukturmechanik und ANSYS-Anwendungen und die Erstellung von Ihrem Festigkeitsnachweis.

Video abspielen

Warum sollten Sie einen Festigkeitsnachweis erstellen lassen?

Der Festigkeitsnachweis ist für die Beurteilung der Zuverlässigkeit und Haltbarkeit von strukturellen Bauteilen und Systemen von grundlegender Bedeutung. Er ermöglicht nicht nur eine tiefgreifende Analyse der Belastungsgrenzen und Materialfestigkeiten, sondern auch die Möglichkeit, die strukturelle Integrität und Leistungsfähigkeit effizient zu bewerten und zu optimieren. Dies führt zu einer signifikanten Zeit- und Kostenersparnis im Vergleich zu herkömmlichen Belastungstests und trägt zudem zur Förderung von innovativen Konstruktionslösungen und Designexzellenz bei

Sicherstellung der strukturellen Integrität

Festigkeitsnachweise gewährleisten, dass Bauteile und Strukturen den erwarteten Lasten und Beanspruchungen im Betrieb standhalten können, was die Sicherheit erhöht.

Risikominimierung

Sie helfen, das Risiko von Materialversagen, Brüchen und strukturellen Schäden zu minimieren, was besonders in sicherheitskritischen Anwendungen wie im Bauwesen, in der Luft- und Raumfahrt und in der Automobilindustrie wichtig ist.

Kosteneffizienz

Indem potenzielle Probleme bereits in der Designphase identifiziert werden, können teure Reparaturen, Rückrufaktionen und Ausfallzeiten vermieden werden.

Optimierung von Material und Design

Festigkeitsnachweise ermöglichen es Ingenieuren, Materialien und Designs zu optimieren, um eine ausgewogene Kombination aus Festigkeit, Gewicht und Kosten zu erreichen.

Einhaltung von Industriestandards und Vorschriften

Die Durchführung von Festigkeitsnachweisen ist oft ein wichtiger Bestandteil, um Industriestandards, Sicherheitsvorschriften und Zertifizierungen zu erfüllen.

Verbesserung der Produktlebensdauer

Durch die genaue Analyse der Festigkeit und Haltbarkeit von Materialien tragen Festigkeitsnachweise dazu bei, die Lebensdauer von Produkten und Strukturen zu verlängern.

Förderung von Innovationen

Sie ermöglichen es, neue Materialien und Konstruktionsmethoden zu testen und zu validieren, was Innovationen in der Produktentwicklung vorantreibt.

Vertrauen und Zuverlässigkeit

Durch den Nachweis, dass ein Produkt oder eine Struktur den erforderlichen Belastungen standhält, wird das Vertrauen der Kunden und Benutzer in das Produkt gestärkt.

Frank Brehmer - Geschäftsführer der ITB Ingenieurgesellschaft für technische Berechnungen mbH lehnt auf einem Bauteil.

Dr.-Ing. Frank Brehmer - Geschäftsführung

ITB's Spezialisierte Dienstleistungen

Wir machen Ihre Produkte sicherer - durch regelkonforme Festigkeits­nachweise

Wir bieten maßgeschneiderte FEM-Analysen und erzielen präzise Ergebnisse, die den Festigkeitsnachweis für Ihre Projekte absichern und beschleunigen.

  • Schnelle Umsetzung
    Ihre Zeit ist wertvoll. Unsere effiziente Arbeitsweise schafft Raum für andere wichtige Aspekte Ihrer Arbeit.

  • Hohe Präzision
    Minimieren Sie Risiken durch höchste Genauigkeit in unseren statischen Festigkeitsnachweisen.

  • Vielseitige Nachweise
    Von Ermüdungsfestigkeit bis zu plastischen Analysen, wir decken ein breites Spektrum ab.

Warum sich unsere Dienstleistungen für Sie lohnen

  • Unsere Dienstleistung führt zur Entlastung Ihres Teams von komplexen Berechnungsaufgaben
  • Durch effiziente Festigkeitsnachweise kann eine schnellere Markteinführung erfolgen
  • Alle Projektrisiken werden durch unsere präzisen Analysen minimiert
Festigkeitsnachweis, Strength verification, Bauteilnachweis, Component Verification

Der statische Festigkeitsnachweis inklusive Stabilitätsnachweis beinhaltet die Evaluierung und Zertifizierung der Tragfähigkeit und Sicherheit einer Struktur gegen statische Lasten, wobei insbesondere potenzielle Schwachstellen wie Knicken, Beulen und allgemeine Standsicherheit untersucht werden. Es dient dazu, sicherzustellen, dass die Struktur bei vorgegebenen Belastungen weder instabil wird noch versagt.

Dieser Nachweis bewertet die Fähigkeit eines Materials oder einer Struktur, einer begrenzten Anzahl von Belastungszyklen mit relativ hohen Spannungsamplituden standzuhalten, ohne dass es zu einem frühzeitigen Versagen aufgrund von Materialermüdung kommt. Hierbei wird insbesondere auf die Phänomene der plastischen Verformung und Materialermüdung bei geringer Zykluszahl eingegangen.

Bauteilanalyse - Kurzzeitdynamische Berechnung / High-speed dynamic calculation

Der Nachweis der Ermüdungsfestigkeit evaluiert die Widerstandsfähigkeit eines Materials oder einer Struktur gegen wiederholte, variable Lasten, um die Lebensdauer und Zuverlässigkeit im Hinblick auf Ermüdungsrisse und letztendlich Ermüdungsversagen zu bestimmen. Dies umfasst eine genaue Analyse des Materials unter zyklischen Belastungen, die oft im mittleren bis hohen Zyklusbereich liegen.

Bauteilanalyse - Bruchmechanische Berechnung / Fracture mechanics calculation

Der Dauerfestigkeitsnachweis dient dazu, die Unempfindlichkeit eines Materials oder einer Struktur gegen Ermüdung unter einer unbegrenzten Anzahl von Belastungszyklen mit geringen Spannungsamplituden zu überprüfen. Hierbei wird sichergestellt, dass die Struktur oder das Material auch nach Millionen von Lastzyklen noch eine ausreichende Festigkeit und Stabilität aufweist, ohne Anzeichen von Ermüdungsversagen.

Unsere Festigkeitsnachweise sind allumfassend

Den Nachweisen geht immer eine Analyse bzw. Ermittlung der Bauteilbeanspruchungen voraus. Der Festigkeitsnachweis kann durch verschiedene Nachweisarten (gemäß Norm) durchgeführt werden. Je nach Nachweisart kommen elastische oder plastische Analyseverfahren zum Einsatz, um Spannungen, Dehnungen, Verformungen und Schnittgrößen zu ermitteln. 

Grundmaterialien

  • Bleche
  • Stahlbauprofile
  • Gussbauteile
  • Schmiedestücke

Verbindungsmittel

  • Schweißnähte
  • Schrauben
  • Nieten
  • Bolzen

Unsere Software

Unser Team verwendet führende Programme, darunter Ansys, LS-Dyna und RSTAB. Damit gewährleisten wir die höchste Genauigkeit und Zuverlässigkeit bei jedem Projekt.

So funktioniert die Zusammenarbeit mit ITB

Bei der Dokumentation richten wir uns nach Ihren Bedürfnissen – von einer kurzen, zielgerichteten Präsentation der Ergebnisse bis zu einer ausführlichen und prüffähigen Dokumentation für den Festigkeitsnachweis. Eine Vielzahl unserer Berichte wurde bereits von externen Gutachtern verschiedener Prüforganisationen geprüft.

Ein einfacher und transparenter Prozess gewährleistet, dass Ihre Projekte erfolgreich und termingerecht abgeschlossen werden.

Schritt 1: Anfrage
Senden Sie uns Ihre spezifischen Anforderungen. Wir klären mit Ihnen den genauen Umfang und die Anforderungen Ihres Projekts.

Schritt 2: Angebot
Sie erhalten ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre spezifischen Bedürfnisse.

Schritt 3: Beauftragung
Bestätigen Sie das Angebot, um den Prozess zu starten.

Schritt 4: Zusammenarbeit
Unsere Experten setzen Ihren Festigkeitsnachweis effizient und präzise um.

Lassen Sie uns noch heute Ihren Festigkeitsnachweis erstellen

Haben Sie ein Projekt, das von unserer Expertise in der Erstellungen von Festigkeitsnachweisen profitieren könnte? Möchten Sie fundierte, datengetriebene Entscheidungen treffen und Ihr Design und Ihre Funktionalität optimieren? Zögern Sie nicht länger und treten Sie noch heute in die Zukunft der Strömungsanalyse ein!

Die ITB Ingenieurgesellschaft für technische Berechnungen mbH ist bereit, Sie auf dieser Reise zu begleiten. Unser engagiertes Team von Experten nutzt modernste Technologien, um Ihre Projekte zum Erfolg zu führen.

Kontaktieren Sie uns jetzt, um ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren. Gemeinsam können wir herausfinden, wie wir Ihre Herausforderungen am besten angehen und die Vorteile von Festigkeitsnachweisen voll ausschöpfen können. Machen Sie den ersten Schritt in Richtung Optimierung und Innovation – wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammenzuarbeiten!

Häufig gestellte Fragen

Ein Festigkeitsnachweis ist ein Prozess in der Ingenieurwissenschaft und im Maschinenbau, bei dem überprüft wird, ob ein Bauteil, eine Struktur oder ein System die erforderlichen Festigkeitsanforderungen erfüllt und unter den erwarteten Belastungen sicher funktionieren kann. Der Festigkeitsnachweis ist ein wichtiger Schritt im Design- und Entwicklungsprozess von Produkten und Konstruktionen, um sicherzustellen, dass sie den Belastungen standhalten, denen sie während ihres Betriebs ausgesetzt sein werden.

Der Festigkeitsnachweis kann verschiedene Aspekte abdecken, darunter:

  1. Statische Belastung: Es wird überprüft, ob das Bauteil oder die Struktur unter statischen Belastungen wie Druck, Zug, Biegung oder Verdrehung stabil ist.

  2. Dynamische Belastung: Hier wird untersucht, ob das Bauteil oder die Struktur den dynamischen Belastungen, wie Vibrationen oder Stoßbelastungen, gewachsen ist.

  3. Ermüdung: Dieser Aspekt betrachtet, ob das Material unter zyklischer Belastung über einen längeren Zeitraum hinweg ermüdet und versagt.

  4. Temperatur: Es wird geprüft, wie sich Temperaturschwankungen auf das Bauteil oder die Struktur auswirken können, insbesondere in Bereichen, in denen thermische Ausdehnung und Kontraktion eine Rolle spielen.

  5. Materialfestigkeit: Der Festigkeitsnachweis berücksichtigt die Festigkeitseigenschaften des verwendeten Materials und stellt sicher, dass sie den Anforderungen entsprechen.

  6. Sicherheitsfaktoren: Bei der Bewertung der Festigkeit werden oft Sicherheitsfaktoren berücksichtigt, um eine zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten und unvorhergesehene Belastungen zu berücksichtigen.

Der Festigkeitsnachweis kann durch verschiedene Methoden durchgeführt werden, darunter analytische Berechnungen, numerische Simulationen (wie Finite-Elemente-Analysen), Prototypentests und empirische Untersuchungen. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass das Bauteil oder die Struktur den erforderlichen Festigkeitsanforderungen genügt, um die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des Produkts oder der Konstruktion zu gewährleisten.

Festigkeitsnachweise sind in einer Vielzahl von Industrien und Anwendungsbereichen erforderlich, in denen Bauteile, Strukturen oder Systeme entwickelt und verwendet werden. Hier sind einige der Industrien, in denen Festigkeitsnachweise besonders wichtig sind:

  1. Automobilindustrie: In der Automobilindustrie werden Festigkeitsnachweise verwendet, um sicherzustellen, dass Fahrzeugkomponenten wie Karosseriestrukturen, Motoren, Aufhängungen und Bremsen den Belastungen im Betrieb standhalten.

  2. Luft- und Raumfahrt: In der Luft- und Raumfahrtindustrie sind Festigkeitsnachweise entscheidend, um sicherzustellen, dass Flugzeuge, Raumfahrzeuge und ihre Komponenten den extremen aerodynamischen Belastungen und Vibrationen während des Flugs standhalten können.

  3. Bauwesen: Im Bauwesen werden Festigkeitsnachweise verwendet, um sicherzustellen, dass Gebäude, Brücken, Dämme und andere Bauwerke den Lasten und Umwelteinflüssen standhalten können.

  4. Energieerzeugung: In der Energieerzeugung sind Festigkeitsnachweise wichtig, um sicherzustellen, dass Komponenten in Kraftwerken, wie Turbinen, Generatoren und Rohrleitungen, den Belastungen bei der Energieerzeugung standhalten können.

  5. Schwerindustrie: In Branchen wie Bergbau, Stahlherstellung und Schiffbau werden Festigkeitsnachweise benötigt, um sicherzustellen, dass Ausrüstungen, Strukturen und Schiffe den hohen Beanspruchungen und extremen Bedingungen in diesen Branchen gewachsen sind.

  6. Medizintechnik: In der Medizintechnik sind Festigkeitsnachweise wichtig, um sicherzustellen, dass medizinische Geräte, Implantate und Prothesen sicher und zuverlässig funktionieren.

  7. Elektrotechnik und Elektronik: In der Elektrotechnik und Elektronik werden Festigkeitsnachweise für die Entwicklung von Gehäusen und Baugruppen von elektronischen Geräten benötigt.

  8. Umwelttechnik: In Branchen wie Umweltschutz und Abfallwirtschaft werden Festigkeitsnachweise verwendet, um sicherzustellen, dass Anlagen und Geräte extremen Umweltbedingungen standhalten können.

  9. Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie: In der Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie sind Festigkeitsnachweise für die Entwicklung von Waffensystemen, Fahrzeugen und militärischer Ausrüstung von entscheidender Bedeutung.

  10. Erdöl- und Erdgasindustrie: In der Erdöl- und Erdgasindustrie sind Festigkeitsnachweise erforderlich, um sicherzustellen, dass Ausrüstungen und Anlagen den extremen Bedingungen in Bohr- und Förderprozessen standhalten können.

  11. Chemieindustrie: In der Chemieindustrie werden Festigkeitsnachweise verwendet, um sicherzustellen, dass Behälter, Rohrleitungen und Reaktoren den Anforderungen in chemischen Verfahren und bei der Handhabung gefährlicher Substanzen entsprechen.

Es gibt verschiedene Arten von Festigkeitsnachweisen, je nach den Anforderungen des jeweiligen Projekts, der Industrie und den zu analysierenden Bauteilen oder Strukturen. Hier sind einige der häufigsten Arten von Festigkeitsnachweisen:

  1. Statischer Festigkeitsnachweis: Dies ist die grundlegende Form des Festigkeitsnachweises und bezieht sich auf die Überprüfung der Festigkeit eines Bauteils oder einer Struktur unter statischen Belastungen wie Zug, Druck, Biegung oder Torsion. Dieser Nachweis stellt sicher, dass das Bauteil den auf es wirkenden konstanten Kräften standhält.

  2. Dynamischer Festigkeitsnachweis: Hierbei handelt es sich um den Nachweis der Festigkeit eines Bauteils oder einer Struktur unter dynamischen Belastungen, die sich im Laufe der Zeit ändern, wie Vibrationen, Stoßbelastungen oder zyklische Beanspruchungen. Dies ist wichtig, um Ermüdungsversagen zu verhindern.

  3. Ermüdungsnachweis: Ermüdungsnachweise untersuchen, wie ein Bauteil oder eine Struktur unter wiederholten zyklischen Belastungen über eine längere Zeit hinweg reagiert. Dies ist besonders wichtig in Anwendungen, in denen Bauteile einer hohen Anzahl von Lastzyklen ausgesetzt sind, wie beispielsweise bei Flugzeugtragflächen oder Fahrzeugaufhängungen.

  4. Bruchmechaniknachweis: Dieser Nachweis befasst sich mit der Untersuchung der Ausbreitung von Rissen und Risswachstum in Bauteilen oder Strukturen. Er hilft dabei, das Verhalten bei Rissen und den Bruchzeitpunkt vorherzusagen.

  5. Temperaturbeständigkeitsnachweis: In Anwendungen, in denen Temperaturen stark variieren, ist es wichtig sicherzustellen, dass Bauteile und Strukturen den thermischen Belastungen standhalten können. Dies umfasst auch die Betrachtung von thermischer Ausdehnung und Kontraktion.

  6. Korrosionsnachweis: Korrosion kann die Festigkeit von Materialien beeinträchtigen. Der Nachweis der Beständigkeit gegen Korrosion ist in marinen, chemischen oder anderen korrosiven Umgebungen wichtig.

  7. Zusammenbau- und Verbindungsnachweis: In vielen Anwendungen müssen Bauteile und Strukturen miteinander verbunden oder montiert werden. Der Nachweis stellt sicher, dass die Verbindungen den erforderlichen Festigkeitsanforderungen genügen.

  8. Materialnachweis: Dieser Nachweis betrifft die Untersuchung der Materialeigenschaften, um sicherzustellen, dass das verwendete Material den spezifizierten Festigkeitsanforderungen entspricht.

  9. Sicherheitsnachweis: In einigen Industrien, wie der Luft- und Raumfahrt oder der Verteidigungsindustrie, sind hohe Sicherheitsanforderungen von entscheidender Bedeutung. Der Sicherheitsnachweis stellt sicher, dass Bauteile und Strukturen den vorgegebenen Sicherheitsfaktoren entsprechen.

Die Wahl des geeigneten Festigkeitsnachweises hängt von den spezifischen Anforderungen des Projekts, den Belastungen, denen das Bauteil oder die Struktur ausgesetzt ist, und den Industriestandards ab. In vielen Fällen werden mehrere Arten von Festigkeitsnachweisen in Kombination angewendet, um die Sicherheit und Leistung von Bauteilen und Strukturen sicherzustellen.

Wir bieten eine Vielzahl von Nachweisen, einschließlich statischer Festigkeitsnachweis, Ermüdungsfestigkeitsnachweis und mehr.

Das hängt von der Komplexität des Projekts ab. In jedem Fall sind wir bekannt für unsere Termintreue.

Unsere langjährige Erfahrung, unterstützt durch über 2850 erfolgreich abgewickelte Projekte, stellt sicher, dass wir Ihnen zuverlässige Lösungen und hochwertige Ergebnisse bieten.

Neben unserer umfassenden Expertise im Maschinen- und Anlagenbau legen wir einen starken Fokus auf Kundenorientierung und Termintreue. Dies macht uns zu Ihrem idealen Partner.

Wir verwenden sowohl elastische als auch plastische Analyseverfahren zur Ermittlung von Spannungen, Dehnungen, Verformungen und Schnittgrößen für eine Vielzahl von Materialien und Verbindungsmitteln.

Je nach Ihren Bedürfnissen erstellen wir von kurzen, zielgerichteten Präsentationen der Ergebnisse bis zu ausführlichen, prüffähigen Berichten, die bereits von externen Gutachtern verschiedener Prüforganisationen begutachtet wurden.

© ITB Ingenieurgesellschaft für technische Berechnungen mbH | 2023