Bauteilnachweis

Sie sind gegenüber Ihrem Kunden nachweispflichtig oder Sie sind Part Owner / Product Owner und in Ihrem Unternehmen für die Entwicklung und Optimierung des Produktes verantwortlich? Wir sind Ihr verlässlicher Partner für den Bauteilnachweis.

Der Bauteilnachweis ist eine unserer Kernkompetenzen und damit die Erstellung von Festigkeitsnachweisen auf Basis von FEM-Strukturberechnungen. Unser Leistungsspektrum umfasst den statischen Festigkeitsnachweis, also die statische Bewertung des Einflusses von Betriebslasten oder auch Unfalllasten auf Bauteile und Bauteilgruppen, sowie den Nachweis der Ermüdungsfestigkeit, also die Bewertung des Einflusses von wiederkehrenden Betriebslasten auf Bauteile und Bauteilgruppen.

Des Weiteren bieten wir auch bruchmechanische Bewertungen, sowie Bewertungen der Verformung, z. B. zum Nachweis der Gebrauchstauglichkeit.

Wir erstellen den Bauteilnachweis für das Grundmaterial sowie für Verbindungsmittel wie z. B. Schrauben, Nieten oder Schweißverbindungen und berücksichtigen dabei je nach Anforderung und Kundenwunsch elastisches, viskoelastisches oder auch plastisches Materialverhalten.

Auf Grund unserer langjährigen Berufserfahrung und der mehr als 2500 bearbeiteten Projekte haben wir den Bauteilnachweis nach einer Vielzahl von Normen und Regelwerken, für diverse Branchen durchgeführt.

Gerne können Sie sich hier einen Überblick über einige Referenzprojekte verschaffen.

 

Für die Nachweisführung setzen wir kommerzielle Software ein, wie z. B. die folgenden Berechnungswerkzeuge:

  • WIAM fatigue RIFEST
  • IWM VERB
  • MDESIGN

 

Die Dokumentation für den Bauteilnachweis erfolgt je nach Kundenwunsch und Anforderung als prüffähiger Bericht in deutscher und englischer Sprache oder auch in Form einer Kurzdokumentation. In Absprache mit Ihnen, stellen wir die für Sie wichtigen Ergebnisse anschaulich und verständlich dar.